ROLF W. JOHANNSMEIER

Rolf W. Johannsmeier wurde 1950 in Dortmund geboren und arbeitete 20 Jahre als Theaterregisseur, Autor und Schauspieler an deutschen Bühnen oder für deutsche Rundfunk- und Fernsehanstalten, bevor er als spätberufener Vater einer jungen Familie in die Schweiz auswanderte und wieder in seinen ursprünglichen Beruf als Volksschullehrer zurückgekehrte.

Derweil konnte er das Theater doch nicht ganz lassen und gründete mit seiner Frau mammagena theaterproduktion, mit der sie einige Erfolge feiern konnten. Eines der erfolgreichen Stücke war: Herr Lehmann – Ein Berner in Berlin (Uraufführung 2009 im Schlachthaustheater Bern) mit dem Berner Singer-Songwriter Trummer in der Hauptrolle.

«Kinder von Wyla» ist sein siebtes Buch, aber sein erster Roman. Ein zweiter (Rabbi) wurde gerade fertig.

In der Schweiz erschien zuletzt von ihm «Die Liebe in den Zeiten von Zuckerberg» in der BUND-Anthologie «All you need is love» im OFFIZIN Verlag, Zürich 2015.

Das Buch «Die Kinder von Wyla» wurde illustriert von Philipp Guntern (Ausbildung für Illustrationsdesign an der Schule für Kunst und Design Zürich, www.faces-and-more.ch).

rolf-johannsmeier.com und auf Facebook

​Pressestimmen:

Interview im Magazin «Berner Schule» Ausgabe 06/2018, Seite 32 bis 33, mit Rolf W. Johannsmeier über sein Buch «Die Kinder von Wyla» ... Artikel

 

Der Bund, 01.05.2019 (Artikel von Alex Sury): Rolf W. Johannsmeier «Und wann geht ihr zurück?»

Lese-Konzert in der Kirche Stettlen (14.03.2021):

Kinder-von-Wyla.jpg

Bisher bei boox-verlag erschienen:

Kinder-von-Wyla.jpg

Probelesen

Kinder-von-Wyla.jpg

E-Book