top of page

Claudia Joller

Claudia Joller wurde 1971 in Stans geboren. Sie absolvierte das Primarlehrer*innen-Seminar in Rickenbach, studierte Schulische Heilpädagogik an der Hochschule für Heilpädagogik in Zürich und arbeitete als Primarlehrerin und als Betreuerin für erwachsene Menschen mit einer Behinderung. Momentan unterrichtet sie an einer Heilpädagogischen Schule.

Berufsbegleitend studierte sie Kreatives Schreiben mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur an der Fernschule Schule des Schreibens in Hamburg. Ihren größten literarischen Erfolg feierte sie bisher mit dem Jugendbuchmanuskript Corona-Winter. Dafür erhielt sie einen Werkbeitrag der Zentralschweizer Kantone. Claudia Joller lebt mit ihrer Familie in Urnäsch, im Kanton Appenzell Ausserrhoden.

 

Weitere Informationen zur Autorin: www.claudiajoller.ch

Presseberichte:

Luzerner Zeitung (28.01.2022): Gebürtige Stanser Autorin wird ausgezeichnet

Appenzeller Zeitung (09.02.2022): Plötzlich Preisträgerin: Claudia Joller aus Urnäsch landet mit «Corona-Winter» einen Erfolg

  • Instagram

Bisher bei boox-verlag erschienen:

Psst! Es ist noch geheim, aber schon bald erscheint hier der Titel von Claudia Jollers neuem Kinderkrimi ...

Rätsel um die Wartezeit zu verkürzen:

Der Name des Helden beginnt mit "E" und endet mit "o". Errätst du den Namen?

bottom of page